Die Corona-Pandemie hatte und hat das Land fest im Griff. Neben Kindergärten und Schulen wurden auch die Universitäten vor große Herausforderungen gestellt. Vorlesungen und Veranstaltungen müssen zum Teil online durchgeführt werden, alternative kontaktlose Konzepte sind gefragt.

 

Eine schöne Tradition: Das Geschenk zum Uni-Einstand.

Dieses Dilemma betraf unter anderem auch die „Orientierungs-Woche“ der Universität Bremen im Oktober. Die Woche ist für die Unterstützung der Studierenden in der Studieneingangsphase da. Traditionell erhalten die Erstis einen Jutebeutel als persönliches Geschenk überreicht – gefüllt mit Nützlichem für den Uni-Alltag sowie einigen Goodies. Doch wie sollte das kontaktlos funktionieren?

 

Die gemeinsame Lösung: Ein Studienbeginn auf myEnso-Art!

Wir wollten den Studis, trotz Corona-Einschränkungen, eine Freude zum Einstand bereiten. Gemeinsam mit der Uni Bremen entwickelten wir bei einem angeregten Austausch eine innovative, neue Idee: Der Jutebeutel wird im myEnso-Shop für alle Erstis kostenlos zur Verfügung gestellt!

Mit diesem Einfall lagen wir goldrichtig: Nachdem die Uni Bremen einen Link zu unserer eigens kreierten Shop-Seite an alle Erstis verschickt hatte, war der Anklang groß. Nicht nur der Gratis-Jutebeutel wurde in die Warenkörbe gelegt – viele junge Bremerinnen und Bremer stöberten durch unseren Shop und waren begeistert von uns als Online-Supermarkt, den sie mitgestalten können.

 

Das Ergebnis der Idee: bestanden!

Insgesamt verteilten wir rund 1000 Ersti-Gutscheine – davon lösten ihn über 850 Studierende für den Jutebeutel ein und bestellten bei myEnso! Wir sind überwältigt über das positive Feedback und die vielen motivierten Neu-Pioniere.

Ein riesengroßes „Danke!“ an alle Studis! Wir freuen uns auf den weiteren gemeinsamen Weg mit euch und wünschen einen erfolgreichen Studienstart!

 

Zum Shop

Diese Artikel könnten dir auch gefallen: