Essen ist mehr als seinen Hunger zu stillen. Und Einkaufen bedeutet nicht nur, den Kühlschrank zu füllen. Sich zu ernähren und Lebensmittel zu konsumieren, heißt auch jeden Tag wichtige Entscheidungen zu treffen: Wie möchte ich meinen Körper versorgen? Was ist gut für die Umwelt und Gesellschaft, aber natürlich auch für meine Brieftasche?

Ihr gebt uns regelmäßig Rückmeldungen, wie wir von myEnso euch überzeugen konnten, Pionier zu werden. Mittlerweile seid ihr übrigens bald 6000! Eure Antworten sind so wertvoll für uns, weil wir durch sie verstehen und lernen, was euch wichtig ist. Deshalb schauen wir uns jeden einzelnen Grund an – und haben eure 3 folgenden Haupt-Motive gefunden:

Gebt den Kunden das Kommando…

… sie wissen genau, was sie tun! Eigentlich ist es fast überraschend, dass Supermärkte mit dem jetzigen Verkaufsprinzip seit Jahrzehnten funktionieren. Denn bisher bestimmen Einkäufer das Sortiment und nicht die Konsumenten. Als Pionier bist du jedoch überzeugt, dass du selbst am besten weißt, was du brauchst. Und wir von myEnso sehen das genauso. Denn nur, wenn du wirklich die Wahl hast, sind die Regale auch irgendwann so gefüllt, wie du es möchtest. Deshalb entscheidest du bei uns direkt über die Einführung neuer Produkte, etwa mit Hilfe des Wünsch-dir-was-Buttons. So haben auch kleinere Hersteller endlich eine Chance, gelistet zu werden. Außerdem möchtest du als Veganer oder mit einer Laktoseintoleranz nicht von Geschäft zu Geschäft hetzen, sondern deinen kompletten Einkauf ganz bequem bei myEnso erledigen. Auch das wird durch deine Mitbestimmung möglich sein.

Folgende Nachrichten unterstreichen diese Wünsche:

„Ich hab‘ es satt, mit Marketinglügen dazu gebracht zu werden, schlechte Produkte zu kaufen. Ich möchte mitbestimmen, was wir kaufen und nutzen können.“
„Ein Supermarkt von Kunden für Kunden kann nur gut werden kann! Denn wer weiß besser, was gut ist als der Kunde selbst?“
„Ich interessiere mich für neue Artikel und möchte ein Zeichen setzen gegen wahllosen Konsum von Produkten, die uns vor die Nase gesetzt werden.“

Vertrauen ist gut, Kontrolle ist besser

Welche Inhaltsstoffe stecken in der Tomatensoße? Ist der Apfel wirklich aus biologischem Anbau? Klarheit ist für dich als Pioniere ein entscheidendes Kriterium – und für uns eine Selbstverständlichkeit. Wir haben keine Angst vor dem interessierten und selbstbestimmten Konsumenten, wir wünschen ihn uns sogar! Wir möchten, dass sich viel mehr Käufer ihrer Macht bewusst sind. Denn durch dein Geld und deine Entscheidung, wo du kaufst, hast du (eigentlich) alles in der Hand. Du vermisst eine bestimmte Information, die dir den Einkauf erleichtern würde? Du hättest gerne eine neue Lieferform, um Zeit zu sparen? Schreib’ uns und wir werden alles – in unserer Macht stehende – ermöglichen, damit du mehr Spaß beim Einkaufen hast.

Das zeigen zum Beispiel diese Antworten:

„Ich will Ehrlichkeit und Transparenz.“
„Meine Frau und ich sind berufstätig und haben 2 Kinder. Ich würde gerne weniger zeitintensiv einkaufen, um mehr Zeit für meine Kleinen zu haben. Die meisten herkömmlichen Supermärkte hinken gefühlt ein Jahrzehnt hinterher und Flexibilität ist kaum gegeben.“

Genug ist genug

Wir haben nur diese eine Welt. Und die leidet gerade gewaltig unter Massentierhaltung, Umweltverschmutzung und Profitgier der mächtigen Großkonzerne. Du als Pionier willst das nicht unterstützen und legst großen Wert auf Nachhaltigkeit. So wie wir von myEnso! Deshalb achten wir darauf, dass unsere Waren und Taste-Boxen ökologisch verpackt und versendet werden und möglichst wenig Verpackungsmüll anfällt. Diese Pioniere haben uns aus dem Herzen gesprochen:

 

„Ressourcen schonen – unnötigen Müll produzieren, Ressourcen verschwenden, Menschen schlecht behandeln, verbietet sich. Das Ziel von myEnso ist Kooperation, nicht Ausnutzung.“

 

„Ich finde es beeindruckend, wie konsequent der Nachhaltigkeitsgedanke hier gelebt und auf allen Ebenen (sozial, ökologisch und ökonomisch) weiterentwickelt wird! Ein wirklich gut durchdachtes Konzept!“

 

„Ich möchte so einkaufen, dass es gut für meine Umwelt ist und meinen Kindern zeigen, wie es besser geht!“

 

Dem ist wirklich nichts hinzuzufügen. Außer vielleicht einem: Genauso ist es, lasst uns daran weiterarbeiten!

Wir sind unheimlich froh und begeistert von den vielen tollen Pionier-Stimmen. Vielen Dank an Euch alle! Willst auch Du Teil einer immer größer werdenden Bewegung werden, bei der Deine Meinung nicht nur gehört, sondern auch umgesetzt wird? Dann melde Dich hier als Pionier an und gestalte Deinen Online-Supermarkt mit!

Diese Artikel könnten dir auch gefallen: