myEnso bekommt eine Stimme

Die Steine kommen ins Rollen! Die Presse- und Öffentlichkeitsarbeit ist gestartet, um viele neue Hersteller und Pioniere für myEnso zu gewinnen. Die Ergebnisse möchten wir euch natürlich nicht vorenthalten.

 

Aus dem Markt für den Markt in Markenartikel 9/2017: In dem Interview mit Markenartikel gehen Norbert Hegmann und Thorsten Bausch auf die Idee und die Besonderheiten von myEnso ein – quasi ein erster Blick hinter die Kulissen. Zur Berichterstattung

Investoren-Duo will E-Food-Markt aufmischen in Lebensmittel Zeitung vom 15.09.2017: Im Gespräch mit der Lebensmittel Zeitung konkretisieren unsere beiden Gründer die Ideen und stellen auch unseren Kiosk-Wagen vor. Zur Berichterstattung

Von Kundenwünschen und Wunschkunden im Weser Kurier vom 4.10.2017: Beim Weser Kurier haben wir von unseren Bremer Partnern erzählt, die unser Konzept unterstützen und erneut die Bremer aufgerufen, den Online-Supermarkt der Zukunft zu gestalten. Zur Berichterstattung

Supermarkt der Zukunft bei buten und binnen mit sportblitz vom 15.10.2017: Am 13.10. war das Fernsehen bei uns zu Besuch. Buten und binnen hat sich unsere Büros und unsere neue Lagerhalle, den Speicherhof von Vollers angeschaut und uns bei einer Auslieferung begleitet. Zur Berichterstattung

Warum ich dem neuen Online-Supermarkt eine Chance gebe bei butenundbinnen.de vom 15.10.2017: Während buten und binnen bei uns zu Gast war, hat auch Sarah Kumpf unser Konzept unter die Lupe genommen und beschlossen, dass sie dem Online-Supermarkt eine Chance gibt. Zur Berichterstattung

 

Mitmachen –  Mitgestalten –  Mitbestimmen

“Lasst uns das Einkaufen neu erfinden” Die Community wächst täglich und freut sich über jeden neuen Pionier. Mach mit…  

myEnso Foodtruck bei Convivo-Event

myEnso Foodtruck bei Convivo-Event

Der myEnso Foodtruck überraschte Mitarbeiter beim Convivo-Event-Tag

Der neue Online-Supermarkt myEnso sorgte mit frischen Lebensmitteln für das leibliche Wohl. Ein gelungener Tag für alle…

Online-Supermarkt myEnso myEnso Foodtruck versorgt Convivo EventAm Donnerstag, den 28. September 2017 veranstaltete die Convivo Unternehmens-gruppe einen Event-Tag. Die Pflegedienstleiter, teils national angereist, kamen in der Bremer Zentrale zusammen.

Das Unternehmen hat sich der Dienstleistung im Gesundheitsmarkt verschrieben, mit dem Schwerpunkt in der Pflege. Dazu gehören stationäre Einrichtungen, Senioren-Wohnparks, ambulanter Pflegedienst und Wohnhäuser für Bewohner mit Demenz und anderen Krankheiten. Convivo will jedem Menschen im Alter ein individuelles Leben ermöglichen und ist mit Herz und Verstand bei der Sache.

Ein zentraler Programmpunkt auf der Agenda der Veranstaltung, war die Vorstellung, die Verortung und Strategie in die Strategie „360o grad Kümmern“, von Convivo 2020. Der strategische Weg zur Kooperation mit  „myEnso Care“. Dieses Thema war deshalb wichtig, weil der „Next Generation Health Care-Services“ bereits sukzessive im Bremer Umfeld ausgerollt wird. Somit wurde der “myEnso FMCG” und “myEnso Care” Gedanke, national über die gesamte Convivo Gruppe transportiert.

 

Die Convivo Mitarbeiter wurden von myEnso kulinarisch verwöhnt  

Der myEnso Foodtruck versorgte die Veranstaltungs-Teilnehmer über den ganzen Tag. Schon früh morgens stand er vor dem Convivo Gebäude und reichte jedem Mitarbeiter eine kleine Frühstückstüte. Ein vitaminreicher Smoothies und Croissants sind der perfekte Start in den Tag.

myEnso zeigte sich als zuverlässiger Rundum-Versorger und verwöhnte die Pflegeleiter mit vielen kleinen Leckereien: Sandwiches, Wraps, Getränke und zum Kaffee gab es myEnso Donuts. Zum Abend gab es Snacks und ausgewählte Limonade.

 “Wir kümmern uns um Euch” war das Signal, getreu dem Motto des Tages “Join Venture”

 

Zwischen den Vorträgen wurde der myEnso Foodtruck von neugierigen und begeisterten Convivo- Mitarbeitern belagert. 

myEnso stellte sich vor und erklärte: Bei myEnso hat der Kunde das Sagen, damit myEnso der beste Online-Supermarkt der Zukunft wird. Ob Produkt-Sortiment, Logistik oder Lieferservice. Nur der Kunde weiß, wie der eigene Online-Supermarkt sein soll, also kann er auch entscheiden. Im Dezember 2017 wird in Bremen der Testmarkt für die ersten 2000 Kunden geöffnet. Diese Kunden sind registrierte Pioniere, die sich schon jetzt in dem Konzept einbringen können. Wer Pionier ist, gestaltet mit und bestimmt, was bei myEnso passiert. Die Mitarbeiter von Convivo sind von dem Konzept begeistert. Viele wollen selbst  PIONIER werden. Die Gründer freut das sehr, denn je größer die Community wird, desto besser kann myEnso sein. Macht mit…

Convivo Senioren werden schon jetzt von myEnso beliefert

Seit Mai 2017 ist der myEnso Foodtruck für die Convivo Senioren unterwegs und liefert bestellte Lebensmittel aus. Sie sind die ersten wahrhaften Pioniere und Testkäufer in Bremen und es läuft gut. Die Damen und Herren brauchen für diesen Service nicht ins Internet zu gehen. Ein Anruf oder Einkaufszettel genügt. Wie das geht. Die Bild hat sich diesen Prozess genauer angesehen und ist begeistert.  Hier der Artikel …

Convivo Unternehmensgruppe
Die myEnso “Höhle der Löwen”

Die myEnso “Höhle der Löwen”

 

In dieser Rubrik werden wir Dir nach und nach vorstellen, welche Produkte und Hersteller von anderen gewünscht wurden.

Du entscheidest mit, welche Produkte im Sortiment aufgenommen werden. 

myEnso nimmt für Dich Kontakt zu den Herstellern auf und fragt, ob die Produkte auf myEnso verkauft werden können. Zu diesem Zweck werden wir die Hersteller auch bitten, sich uns und vor allem Dir in kurzen Videos vorzustellen.

  • Warum ist dieser Hersteller richtig bei myEnso?
  • Warum sind seine Produkte toll, besonders, innovativ, gesund oder preiswert?

Anhand der Videos entscheidest Du, ob Du den Wunsch nach diesem Hersteller und seinen Produkten unterstützen möchtest oder nicht. Sei Du der Löwe in der myEnso Höhle.

myEnso möchte Dir all die Produkte anbieten, die Du gerne kaufen möchtest – das ist eines der zentralen Versprechen von myEnso. Über den “Wünsch-dir-was-Button” kann jeder seinen Wunsch abgeben, auch und gerade wenn es um Produkte geht, die Du in anderen Online-Supermärkten nicht findest.

myEnso soll ein “One-Stop-Shop” werden, um Dir das Einkaufen zu erleichtern, um Dir echte Lebenszeit zu schenken.

 

Richtige Ernährung im Büro

Richtige Ernährung im Büro

Ernährung im Alltag, um im Job fit zu sein. 

Wenn man an einen idealen Arbeitstag denkt, dann verstehen die meisten Menschen darunter sicherlich einen Tag, an dem man von morgens bis zum Feierabend motiviert und mit hoher Leistungsfähigkeit alle Aufgaben erledigt, um dann nachmittags zufrieden nach Hause zu gehen. In der Realität sieht es jedoch oft so aus, dass man morgens müde ist und die Konzentrations- und Leistungsfähigkeit im Laufe des Tages immer weiter abnimmt, bis man dann nachmittags frustriert und ausgelaugt den Heimweg antritt.

Woran liegt das?

Die meisten Berufstätigen haben nur sehr wenig Zeit, um sich um eine gesunde und ausgewogene Ernährung in ihrem Alltag zu kümmern. Das Frühstück wird ausgelassen, stattdessen gibt es nur einen Kaffee. Mittags geht es mit den Kollegen in die Kantine, wo es dann oft nur fettiges, hochkalorisches Essen gibt. Im Laufe des Tages werden die Energiespeicher des Körpers also zuerst gar nicht gefüllt, dann mit den falschen Lebensmitteln. Der Blutzuckerspiegel sinkt sehr stark ab und man fühlt sich schlapp und müde.

Dein Körper ist Dein Kraftwerk und braucht guten Treibstoff.

Betrachtet man den menschlichen Körper als eine Art Kraftwerk, dann ist klar, dass er mit der optimalen Nährstoffversorgung das höchste Maß an Leistungsfähigkeit erbringen kann. Deshalb ist es wichtig, dass man den Morgen mit einem ausgewogenen Frühstück beginnt. Vollkornprodukte, Früchte, Gemüse, Milchprodukte in Form von Käse oder Joghurt, aber auch vegane Produkte wie Sojamilch können ein Bestandteil sein. Wenn man morgens noch keinen Appetit hat, kann man sich das Frühstück auch mit ins Büro nehmen. Hier eignen sich besonders „Overnight Oats“.

Auch das Mittagessen sollte ausgewogen sein und dem Körper viel gute Energie liefern. Isst man in der Kantine, kann man darauf achten, dass man eine leichte Gemüsesuppe und einen Salat wählt. Noch besser ist es, sich am Vorabend Essen vorzubereiten, was man dann am nächsten Tag mit zur Arbeit nehmen kann. Hier eignen sich besonders Wraps gefüllt mit frischem Gemüse und Ei, Tofu oder Fleisch, Käse und leckeren Gewürzen. Um die Zeit zwischen Frühstück, Mittagessen und dem Feierabend zu überbrücken, kann man zu leichten Snacks wie zum Beispiel Nüssen und Obst greifen. Sie helfen dabei, Heißhunger-Attacken und Leistungstiefs zu vermeiden.

Zeit nehmen beim Essen und ausreichend trinken.

Wichtig ist auch, dass man sich beim essen Zeit nimmt. Dazu sollte man ausreichend, also ca. 1,5 Liter am Tag trinken. Man greift hier am besten zu Wasser oder ungesüßten Tees und verzichtet auf zuckerhaltige Getränke.

Wenn man es schafft, sich im Alltag so zu ernähren, dass es einem schmeckt und gesund ist, dann ist man auf dem richtigen Weg, einen Arbeitsalltag zu haben, an dem man von morgens bis abends leistungsfähig ist.

Gastbeitrag von Julia Krüger, caterva GmbH Institut für Gesundheitsforschung, www.institut-caterva.de

myEnso – eine Vision wird Realität: Der Kunde hat das Sagen

„myEnso“ ist bunt, anders, revolutionär.

2016 wurde die Idee geboren. Jetzt ist myEnso auf der Zielgeraden. Der Online-Handel für Lebensmittel wird revolutioniert, denn bei myEnso hat der Kunde das Sagen. myEnso ist der erste unabhängige und freie Online-Supermarkt, der von Anfang an vom Kunden mitgestaltet wird.

myEnso ist eine neutrale Handelsplattform, die Kunden und Hersteller erstmals direkt zusammen bringt, damit diese Beiden im Dialog gemeinsam das bestmögliche Einkaufserlebnis, neue Produkte und bessere Kundennähe schaffen. Das wichtigste dabei: Ausschließlich der Kunde entscheidet, was das bessere ist.

Der Kunde wird unmittelbar mitbestimmen, wie der Supermarkt der Zukunft sein soll. Das bestmögliche Einkaufserlebnis bei Lebensmitteln ist eine individuelle Angelegenheit. Was für den einen Leckereien ist, muss dem nächsten nicht schmecken. „myEnso“ ist eine lernende Plattform. Wenn Du es willst, bekommst Du maßgeschneiderte Angebote, die auf Deine Bedürfnisse zugeschnitten sind.

Jeder Kunde bekommt sein eigenes Profil, das er selbstständig mit Informationen füttern kann. Dieses Profil ist immer einsehbar und kann jeder Zeit von Dir angepasst werden. Du bestimmt selbst, was „myEnso“ wissen darf und soll.

Je mehr „myEnso“ weiß, desto zielgerichteter kann das Angebot sein: Fleischliebhaber freuen sich über aktuelle Grillangebote und Veganer über regionale neue Gemüseanbieter. Allergiker können beim Einkauf viel Zeit sparen, wenn sie ihre Unverträglichkeit im Profil hinterlegt haben. „myEnso“ filtert entsprechende Produkte aus, so dass der Einkäufer das Kleingedruckte nicht mehr lesen muss.

„myEnso“ ist inspirierend, präzise, beständig.

Du stehst im Mittelpunkt und bist eingeladen, diese innovative Plattform aktiv mitzugestalten. Es gibt einen „Wünsch-Dir-Was-Button“, der für alle zugänglich ist. Drücken erwünscht! Hier kann jeder seine Ideen, Produktwünsche oder Verbesserungsvorschläge platzieren.

Wer freut sich nicht über eine Lebensmittel-Lieferung am Sonntag Mittag, weil sich kurzfristig Kaffeebesuch angemeldet hat. Wer freut sich nicht, wenn schon bald die Lieblings-Schokolade aus der Schweiz im Online-Einkaufswagen landet?

Jeder Wunsch ist wichtig. Denn alle eingegangenen Wünsche werden auf Umsetzbarkeit geprüft und dann in der myEnso Community vorgestellt und offen diskutiert. Wenn die Mehrheit der Community einen Wunsch oder eine weiterentwickelte Idee befürwortet, wird myEnso alles daran setzen, den Wunsch umzusetzen – garantiert!  Die ersten Wünsche sind bereits eingegangen. 

Die myEnso Community sind die Pioniere, die den Online-Supermarkt aktiv gestalten und weiter entwickeln. Der Diskussionsraum ist die Pionier-Lounge, ein geschlossener Bereich im Blog. Jeder kann mitmachen, der sich als Pionier registriert. Warum es wichtig ist Pionier zu sein und das es sich lohnt: Hier … 

„myEnso“ ist fair, demokratisch, transparent.

Wer sich engagiert, soll, über den immer besser werdenden Supermarkt hinaus, auch für sich selber etwas davon haben. Daher will myEnso die Kunden beteiligen und orientiert sich dabei an der Idee einer Genossenschaft: „Dein Supermarkt soll Dir auch gehören!“, ist die Idee dabei.

Wer sich als Pionier registriert und „myEnso“ aktiv mitgestaltet, erwirbt sich mit seinem Engagement ein Geldwertguthaben als Belohnung. Damit können Pioniere bei ihren ersten Testkäufen Lebensmittel einkaufen oder Teilhaberanteile erwerben.

Selbstverständlich muss niemand Pionier werden, um Teilhaber werden zu können. Mit einmalig 100 Euro kann jeder Genossenschaftsanteile erwerben, um ein Teil von myEnso zu werden.

Genosse von myEnso zu sein, hat viele Vorteile, unter anderem den des Vorteilsprogramms: reduzierte Versandkosten, geringere Mindestbestellmengen, Sonderaktionen, erweitertes Sortimentsangebot, Entsendung von Beiräten in den myEnso-Beirat und vieles mehr.

Das Ziel von myEnso ist: “Wir wollen die Stimme des Kunden als Regulativ im Haus haben, um die Idee der konsequenten einzigartigen Kundenorientierung nie aus dem Auge zu verlieren.”

„myEnso“ ist achtsam, authentisch, nahbar.

„myEnso“ ist eine Internet-Marke und ein Online-Supermarkt, der auch „in Echt“ anfassbar und erlebbar ist. Es gibt eigene Auslieferungsdienste, Pop-up-Stores, Marktwagen und Botschafter, die zum Beispiel Lieferungen in der Nachbarschaft annehmen.

„myEnso“ will seine Qualität beweisen, seinen Service optimieren, immer erreichbar und nahbar sein – sowohl online, als auch in der realen Welt.

Der erste Food-Truck ist bereits auf Tour und die Gründer Norbert Hegmann und Thorsten Bausch fahren mit.

„myEnso“ ist neugierig, kreativ, startklar.

Im Winter 2017/2018 startet der Testmarkt in Bremen, mit einem Sortiment von ca. 30.000 Supermarktartikeln. 2000 Bremer Pioniere werden als erste Einkäufer „myEnso“ teste, beurteilen und optimieren. Das Angebot, die Logistik und der Service soll reibungslos laufen, wenn der Online-Supermarkt im Frühjahr 2018 bundesweit ausrollt. Diese Wunschtermine treiben das Team an, für uns alle das beste Einkaufserlebnis zu schaffen.

“myEnso” ist täglich in der aktiven Entwicklung und sucht Pioniere und Teilhaber, die Lust, Zeit, Energie und vor allem Spaß haben, den perfekten Online-Supermarkt der Zukunft mitzugestalten. myenso ist ein Online-Supermarkt-Konzept bei dem Du aktiv mitgestalten kannst. Das ist eine echte Revolution im eCommerce. 

 

 

 

  • Wie findest du myEnso?

  • Hast du Verbesserungsvorschläge?

  • Kannst du dir vorstellen Pionier, Teilhaber oder beides zu sein?